Anstehende Termine

Termin wird noch bekannt gegeben

PK zur Eröffnung "Wege in die Westfälische Moderne - die Künstlergruppen 'Rote Erde' und 'Der Wurf'"
 

Pressestimmen und Rezensionen

„Beeindruckend seine Pastelle von Vertriebenen. Da ist er wieder, sein „sozialer Blick". Wie hatte er 1918 seiner Hanna geschrieben: 'Arbeiten will ich nun als großer Mensch des Geistes, dazustehen unserer nun so zertretenen Welt zu dienen durch gute Kunstwerke.' Eben die sind in dieser erkun-dungswerten Schau reichlich anzutreffen.“
- Stefan Brams, Neue Westfälische, 19.08.2022, über die Ausstellung "Peter August Böckstiegel - Neue Anfänge 1919/ 1945", 21.8.-18.12.2022

"Am Samstag hat das Literatur­- und Musikfestival mit einem kreativen Dreiklang aus Musik, Literatur und Ort vor ausver­kauftem Haus einmal mehr Ak­zente gesetzt. (...) Ein Abend, wie er schöner und vielfältiger nicht sein konnte. Riesenapplaus."
- Ulrike Poetter, Die Glocke, 24.05.2022, über "Wege durch das Land" im Museum Peter August Böckstiegel am 21.05.2022

"Endlich ist die Kunst wieder frei, erheben die Künstler ihr Haupt, provozieren, erobern ihren Platz in der Welt. Absolut beeindruckend mitzuerleben in dieser großartigen Schau, die so wunderbar in dieses Haus passt."
- Stefan Brams, Neue Westfälische, 14.01.2022, über die Ausstellung "Geste. Informel. Privat. Werke aus einer Privatsammlung", 16.1.-24.4.2022

"Eine lohnenswerte Ausstellung, die Böckstiegel-Kenner genauso begeistern dürfte wie Erstbetrachter."
- Haller Kreisblatt, 9.7.2021, über die Ausstellung "Böckstiegel - Das frühe Werk. 1910.1913", 11.7.-19.12.2021

"Es ist eine gute Entscheidung, Felixmüller erneut Raum zu geben. Denn interessant ist der Künstler, der der 'zweiten Generation' des deutschen Expressionismus zugerechnet wird, nicht nur wegen seiner verwandschaftlichen Beziehung zu Böckstiegel, (…), sondern vor allem wegen seiner eigenwilligen, rasanten künstlerischen Entwicklung in den Jahren 1912 bis 1930, die im Zentrum der fein komponierten Schau steht. (...) Es lohnt sich."
- Stefan Brams, Neue Westfälische, 13.3.2021, über die Ausstellung "Familienbande - Conrad Felixmüller. In Arrode", 20.3.-27.6.2021

"Die Architekten des im Herbst 20128 eröffneten neuen Böckstiegel-Museums, (...), haben zusammen mit der Peter-August-Böckstiegel-Stiftung einen einzigartigen Solitär geschaffen, der auf dem Grundstück in und auf der Landschaft entwickelt wurde. Die Architektur des Museums mit den wenigen Öffnungen macht den Landschaftsraum erlebbar und schafft so eine Verbindung zum Werk des Malers." 
- Rainer Mühl, BDA OWL, über die Begründung der Jury zur Verleihung des Architekturpreises vom BDA OWL an das Museum Peter August Böckstiegel und habermann.decker.architekten/Lemgo, März 2021