WORKSHOPS

Böckstiegels Kosmos inspiriert - kleine wie große Menschen! 
Wir bieten Ihnen hier ein wechselndes Angebot an praktischen Formaten für unterschiedliche Altersgruppen an. Die Auseinandersetzung mit den originalen Kunstwerken des Künstlers im Museum und im Künstlerhaus sowie die Begegnung mit Kunstwerken in den Wechselausstellungen sind fester Bestandteil der Kurse. Gearbeitet wird im Kunstvermittlungsraum im Museum oder auch im freien Gelände. Eine große Auswahl an künstlerischen Techniken und Materialien stehen uns hier zur Verfügung.

Anmeldung über buchung@museumpab.de oder unter 05203.2961-220.

 

Falls Sie Schwierigkeiten haben, die Kursgebühr aufzubringen, kontaktieren Sie uns gerne, damit wir eine Lösung finden können!

 

Juni

Peter August Böckstiegel, Meine Mutter mit Tochter, lachend, um 1924

Das kleine Keilrahmen-ABC // Fr 14.06.2024 // 14–17 Uhr // 30 Euro // Anmeldung über die VHS Bielefeld
Böckstiegel fertigte die Leinwände und Rahmen für seine großformatigen Meisterwerke in der Regel selbst. In diesem Workshop lernen wir Schritt für Schritt, unseren eigenen Keilrahmen zu bespannen. Anschließend darf die Grundierung nicht fehlen. Nun steht dem Kunstwerk nichts mehr im Wege! Anschauungsbeispiele sind die Originalwerke in der Sonderausstellung und im Künstlerhaus. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Freude am handwerklichen Tun sollte vorhanden sein. Die Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.

Noldes Garten: Ein Paradies in Farben // Do 27.06.2024 // 17–20 Uhr // 25 Euro inkl. Getränk
Im Garten sitzend malte Emil Nolde seine farbenprächtigen, virtuosen Blumen- und Gartenbilder. Wir lassen uns von der Natur inspirieren und schaffen unseren eigenen malerischen Garten auf Papier. Bei einem Glas Wein machen wir es wie Nolde und zeichnen im idyllischen Außenbereich des Museums Blumen, Wiesen, Hecken und Wege – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Juli

Erich Kuithan, Almabtrieb, 1902

Der nordische Spuk. Ein Blick auf die Landschaft im Werk von Emil Nolde // Fr 05.07.2024 // 15–17 Uhr // 15 Euro // ab 7 Jahren, in Begleitung eines Erw.
In der Ausstellung finden wir einige Landschaftsbilder, die wir ganz genau unter die Lupe nehmen. Halten wir uns bei unseren eigenen Werken an die von der Natur vorgegeben Farben und Stimmungen oder probieren wir mal etwas ganz anderes aus? Wir werden sehen! In diesem Workshop für Kinder mit ihren erwachsenen Lieblingsmenschen lassen wir spannungsgeladene Bilder mit Aquarellfarben entstehen. 

Familiensonntag // So 14.07.2024 // 12.15–13.45 Uhr // Eintritt (Kinder frei) + 1,50 Euro pro Person // ab 5 Jahren, in Begleitung eines Erw.
In einer Kurzführung lernen Kinder gemeinsam mit ihren (Groß)Eltern das Museum die Sonderausstellung oder das Künstlerhaus kennen. Sie können Fragen stellen und das Museum spielerisch erkunden, bevor sie im Anschluss ein eigenes Kunstwerk erstellen – jedes Mal in einer anderen Technik. Spaß und das gemeinsame Museumserlebnis stehen hier im Vordergrund! 

Sommerferienspiele: Mach dein eigenes Böckstiegel-Buch! // Mi 24.07.2024 // 9–13 Uhr // 25 Euro // 6–12 Jahre
Wer war Peter August Böckstiegel? Wie und wo hat er eigentlich gelebt? Wir erforschen Leben und Werk des Künstlers und lernen auch das Haus kennen, in dem er 1889 geboren wurde und viele Jahre gelebt hat. Im Anschluss gestalten wir kleine Böckstiegel-Bücher mit Fotos aus seinem Leben und Abbildungen seiner Werke. Aber wir machen auch eigene Zeichnungen und schreiben kurze Texte für das Buch. Ein Böckstiegel–Buch und du bist die:der Autor:in!

Sommerferienspiele: Museum im Mäuseformat // Do 25.07.2024 // 9–13 Uhr // 25 Euro // 6–12 Jahre
Spielerisch gehen wir auf eine Entdeckungstour durch die Ausstellungsräume und gehen den Fragen eines Museums auf den Grund: Was ist eigentlich ein Museum? Wie kommt die Kunst in das Museum? Und was ist am Museum Peter August Böckstiegel eigentlich anders als an anderen Museen? Anschließend gestalten wir mit unseren Lieblingsbildern und Sammelstücken aus der Natur ein eigenes kleines Mini-Museum im Schuhkarton.

Sommerferienspiele: Druck dir die Welt, wie sie dir gefällt! // Fr 26.07.2024 // 9–13 Uhr // 25 Euro // 6–12 Jahre
Wir entdecken die bunte Welt des Drucks: Inspiriert von den vielfältigen Druckgrafiken von Peter August Böckstiegel und Emil Nolde lernen wir verschiedene Drucktechniken kennen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach Alltagsgegenständen und Objekten aus der Natur, die wir anschließend auf Papier stempeln und drucken. Von Styrenedruck bis hin zu Naturdruck wollen wir ganz viel ausprobieren, experimentieren und lassen unserer Kreativität freien Lauf.

August

Peter August Böckstiegel, Selbstbildnis, 1913, Öl auf Leinwand, 47 x 38 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther (Westf.), Foto: Ingo Bustorf

Familiensonntag // So 04.08.2024 // jeweils 12.15–13.45 Uhr // Eintritt (Kinder frei) + 1,50 Euro pro Person // ab 5 Jahren, in Begleitung eines Erw.
In einer Kurzführung lernen Kinder gemeinsam mit ihren (Groß)Eltern das Museum die Sonderausstellung oder das Künstlerhaus kennen. Sie können Fragen stellen und das Museum spielerisch erkunden, bevor sie im Anschluss ein eigenes Kunstwerk erstellen – jedes Mal in einer anderen Technik. Spaß und das gemeinsame Museumserlebnis stehen hier im Vordergrund! 

„Heute schneiden wir ein Bild“ // Fr 23.08.2024 // 14–17 Uhr // 30 Euro // In Kooperation mit der VHS Bielefeld
Von der jeweiligen heimatlichen Umgebung angeregt, fertigten sowohl Peter August Böckstiegel als auch Emil Nolde expressive Holzschnitte an – Nolde in Seebüll nahe der Nordsee und Böckstiegel in Arrode/Werther. Von diesen Werken inspiriert, fertigen wir eigene Bilder an und malen die Motive nicht mit dem Pinsel, sondern schneiden sie mit einem Messer in eine Holzplatte, so entstehen eigene expressive Werke. Anmeldung über www.vhs-bielefeld.de.

September

„Eine beeindruckende Tiefe“. Radierung: Eine Tiefdrucktechnik // Fr 06.09.2024 // 14–17 Uhr // 36 Euro
Sowohl Peter August Böckstiegel als auch Emil Nolde verwendeten die Tiefdrucktechnik der Radierung. Einige der daraus hervorgegangenen Grafiken finden wir in der aktuellen Sonderausstellung und nutzen sie als Inspiration für eigene Werke: Wir fertigen eigene Motive auf transparenten Druckträgern an, die wir mithilfe einer Druckpresse in der Werkstatt auf Papier bringen. 

Familiensonntag // So 08.09.2024 // jeweils 12.15–13.45 Uhr // Eintritt (Kinder frei) + 1,50 Euro pro Person // ab 5 Jahren, in Begleitung eines Erw.
In einer Kurzführung lernen Kinder gemeinsam mit ihren (Groß)Eltern das Museum die Sonderausstellung oder das Künstlerhaus kennen. Sie können Fragen stellen und das Museum spielerisch erkunden, bevor sie im Anschluss ein eigenes Kunstwerk erstellen – jedes Mal in einer anderen Technik. Spaß und das gemeinsame Museumserlebnis stehen hier im Vordergrund!