Werke & Sammlung

Das Œuvre Böckstiegels umfasst Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafik, Plastiken aus Ziegelton, Mosaiken und Glasfenster – zudem gestaltete der Künstler für sein Elternhaus Möbel und machte aus einem kleinen Bauernhaus im Laufe seines Lebens ein einzigartiges Künstlerhaus. Ein bedeutender Teil der von ihm gestalteten Kunstwerke befindet sich heute im Besitz der Peter-August-Böckstiegel-Stiftung.

In den letzten Jahren sind jedoch auch zahlreiche, verschollen geglaubte Werke wiederaufgetaucht oder bislang vollkommen unbekannte Werke des Künstlers entdeckt worden.

Zahlreiche Werke des Künstlers befinden sich in Privatbesitz und sind Teil von Museumssammlungen – darunter das LWL-Museum für Kunst und Kultur, Westfälisches Landesmuseum, in Münster, die Kunsthalle Bielefeld, das Altonaer Museum in Hamburg, das Museum der bildenden Kunst Leipzig, das Lindenau Museum in Altenburg, das Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden oder auch das Stedelijk Museum in Amsterdam, das Los Angeles County Museum of Art oder das Virginia Fine Arts Museum in Richmond.

Einen guten Überblick über das Werk erhalten Sie auf der Webseite des P.A. Böckstiegel-Freundeskreises.

  • Peter August Böckstiegel: Bauernkind aus Arrode, 1911
    Peter August Böckstiegel: Bauernkind aus Arrode, 1911, Öl auf Leinwand, 63,5 x 54 cm, Sammlung Bunte
  • Peter August Böckstiegel: Lindenallee, 1911
    Peter August Böckstiegel: Lindenallee, 1911, Öl auf Leinwand, 66,3 x 84, Privatbesitz
  • Peter August Böckstiegel: Mein Quartierswald im Osten, 1916
    Peter August Böckstiegel: Mein Quartierswald im Osten, 1916, Öl auf Leinwand, 121 x 101 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Selbstbildnis mit Mutter, 1920
    Peter August Böckstiegel: Selbstbildnis mit Mutter, 1920, Öl auf Leinwand, 64 x 51 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Sensendengler (Mein Vater), 1925
    Peter August Böckstiegel: Sensendengler (Mein Vater), 1925, Öl auf Leinwand, 115 x 146 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Elternhaus mit Kornstiegen, um 1928
    Peter August Böckstiegel: Elternhaus mit Kornstiegen, um 1928, Öl auf Leinwand, 76 x 99 cm, Peter August Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Sonnenblumen, 1932
    Peter August Böckstiegel: Sonnenblumen, 1932, Öl auf Leinwand, 120,5 x 100 cm, Privatbesitz
  • Peter August Böckstiegel: Heimkehr (Winter in Arrode), 1951
    Peter August Böckstiegel: Heimkehr (Winter in Arrode), 1951, Öl auf Leinwand, 104,8 x 100 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Bauern in Arrode, um 1924
    Peter August Böckstiegel: Bauern in Arrode, um 1924, Aquarell und Tusche auf Papier, 75,7 x 54 cm, Sammlung Bunte
  • Peter August Böckstiegel: Bauern im nächtlichen Gewitter, 1921
    Peter August Böckstiegel: Bauern im nächtlichen Gewitter, 1921, Farblithografie, 72 x 50 cm, P.A. Böckstiegel-Freundeskreis
  • Peter August Böckstiegel: Selbstbildnis mit Pfeife, um 1942
    Peter August Böckstiegel: Selbstbildnis mit Pfeife, um 1942, Pastell auf Papier, 55 x 49 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Bauern in Arrode, 1924
    Peter August Böckstiegel: Bauern in Arrode, 1924, Tusche auf Papier, 71,6 x 53 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther
  • Peter August Böckstiegel: Junger Zimmermann, um 1928
    Peter August Böckstiegel: Junger Zimmermann, um 1928, Bleistift auf Papier, 72 x 49,5 cm, Privatbesitz
  • Peter August Böckstiegel: Weidenallee, 1936
    Peter August Böckstiegel: Weidenallee, 1936, Aquarell und Tusche auf Papier, 65 x 50 cm, Peter-August-Böckstiegel-Stiftung, Werther