Vortrag: Der Maler im Krieg - Peter August Böckstiegel 1914-1919

11.11.2022 um 18:30 Uhr

Mit David Riedel

Als vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg in Europa beginnt, zieht auch eine Generation von jungen Künstlern in den Kampf. Viele von ihnen werden
ihr Leben lassen, darunter Hermann Stenner, August Macke, Franz Marc und Wilhelm Morgner. Peter August Böckstiegel überlebt seinen fast
fünfjährigen Einsatz als Soldat an den Kampfschauplätzen des Ostens nicht nur ohne schwere Verletzungen, er kann auch künstlerisch tätig
sein und hinterlässt eine große Zahl von Werken aus dieser Zeit.

In Kooperation mit der VHS Bielefeld

// mit Anmeldung // buchung@museumpab.de // 05203-2961220 // 5 EUR